update#1 Repressionen gegen Anti-Legida Proteste am 02.05.2016

Derzeit flattern die ersten Briefe wegen der Proteste gegen Legida am 02.05.2016 am Ring ins Haus. Wir wissen einerseits von Vorladungen von der Polizei, andererseits von Briefen von der Staatsanwaltschaft, dass das Verfahren dort eingestellt ist, aber an die Bußgeldbehörde abgegeben wird.

Zu den Vorladungen der cops musst du nicht erscheinen und auf das Schreiben der Staatsanwaltschaft brauchst du nicht zu reagieren.

Es kann aber sinnvoll sein, Einsicht in die Ermittlungsakte zu verlangen. Bitte meldet euch deswegen in der Sprechstunde.

Details zum Stand der Ermittlungsverfahren (Stand Sep. 2016) findet ihr hier.

This entry was posted in Allgemein, Ermittlungsausschuss, Ticker. Bookmark the permalink.