Rote Hilfe – Ortsgruppe Leipzig

Die Rote Hilfe e.V. ist eine parteiunabhängige, strömungsübergreifende linke Schutz- und Solidaritätsorganisation. Wir unterstützen nach unseren Möglichkeiten die Solidarität für alle, die in der BRD auf Grund ihrer politischen Betätigung verfolgt werden. Politische Betätigung in diesem Sinne ist z. B. das Eintreten für die Ziele der Arbeiter_innenbewegung, der antifaschistische, antisexistische, antirassistische, antimilitaristische, demokratische oder gewerkschaftliche Kampf. Wichtigste Aufgabe ist dabei die finanzielle Unterstützung bei Anklagen und Prozessen, das Schaffen von Öffentlichkeit und die Unterstützung von Gefangenen.

Weiterlesen in der Selbstdarstellung

Kontakt

Anschrift: Rote Hilfe Leipzig e.V., c/o linXXnet, Bornaische Str. 3d, 04277 Leipzig

E-Mail: leipzig (at) rote (minus) hilfe (punkt) de

Neuer PGP-Key ab 01.07.2017: neuen Key herunterladen
Fingerprint: 8BD8 EFEA E772 ADBB 6D9D D092 A412 8F64 960F 0BE9

Bisheriger PGP-Key bis 30.06.2017: alten Key herunterladen
Fingerprint: 3C64 5D11 7755 D562 4BA3 CAA6 00B2 CC0F 2600 8FE2

Sprechstunde: jeden Freitag von 17:30-18:30 im linXXnet (Bornaische Str. 3d, 04277 Leipzig) oder nach Absprache per E-Mail.

WICHTIG:

Wenn ihr uns Mails schreibt, dann verschlüsselt diese bitte wenn möglich
mit PGP (wie das geht, steht hier oder hier, unseren PGP-Key findet ihr oben).

Falls ihr nicht verschlüsseln könnt, schickt uns keinerlei Infos zu irgendwelchen Sachverhalten, Vorfallbeschreibungen oder Nachfragen à la „Ich habe XYZ gemacht, was habe ich zu erwarten?“. Bitte kommt dann einfach in die Sprechstunde von EA und RH oder vereinbart einen Termin mit uns (ohne Angaben von Gründen).

 

Veranstaltungen

Die Rote Hilfe Leipzig veranstaltet regelmäßig Info-Abende, Diskussionsrunden und Filmvorführungen. Achtet auf Ankündigungen und sagt’s weiter!

Ladet uns ein: Ihr wollt im Vorfeld einer Demo einen Antirepressions-Grundlagen-Workshop anbieten? Ihr habt Interesse eure Gruppe beim sicheren Umgang mit Internet und Co. voranzubringen? Schreibt uns einfach eine Mail.

Zu allen aktuellen und vergangenen Antirepressions-Veranstaltungen.

Unterstützungsantrag

Wenn du von staatlicher Repression betroffen bist, weil du dich politisch im Sinne der Roten Hilfe betätigt hast, gibt es die Möglichkeit einen Unterstützungsantrag zu stellen. Weiterlesen

Die Rote Hilfe supporten

Antirepressionsarbeit kostet nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch Geld.
Wir freuen uns über jede Spende, sowohl aufs Konto als auch in die anlassbezogen aufgestellten Spendendosen. Weiterlesen

Material

Artikel: einige unserer Artikel und Redebeiträge im Archiv ansehen

Broschüre „Was tun wenns brennt“

Weiteres Info-Material findet ihr im Literaturvertrieb der Roten Hilfe (auch als PDF-Downloads).